keyvisual



Home
Die Markhof Ranch
Die Pferde
Die Mitarbeiter
Aktuelle Eindrücke
Termine
Angebote
Bilder
Mitgliedschaft
Beitrittserklärung
Protokoll MV 19
Spender
Fratschner-Munk-St.
Kontakt
Gästebuch
Impressum
Datenschutzerklärung

 

   

Protokoll der 22.Mitgliederversammlung am 15. Mai 2019,

um 18.30 Uhr im Konferenzraum 1 des St. Josefshaus Herten

 

Anwesend: siehe Anwesenheitsliste (insgesamt 21 Personen)

 

 

TO 1: Begrüßung

Herr Decker eröffnete um 18.35 Uhr die Mitgliederversammlung. Er begrüßte die Anwesenden im Konferenzraum I des St. Josefshauses. Er stellte fest, dass die Einladungen ordnungsgemäß verschickt wurden und somit die satzungsgemäße Frist von 14 Tagen eingehalten wurde. Die Mitgliederversammlung ist beschlussfähig. Weitere Anträge zur Tagesordnung wurden nicht eingereicht.

Er begrüßte insbesondere die Ehrenmitglieder und den Ehrenvorsitzenden und bat um ein kurzes Gedenken an die verstorbenen Mitglieder und an diejenigen, die nicht anwesend sein konnten.

Hr. Decker beantragt eine Änderung der Tagesordnung. Diese wurde einstimmig beschlossen.

                    

TO 2: Tätigkeitsbericht des ersten Vorsitzenden

Im Jahre 2018 fanden 7 arbeitsintensive Vorstandssitzungen statt. Besonders hat uns dabei der nicht unproblematisch abgewickelte Kauf des Ponys Melinda beschäftigt. Das jährlich stattfindende 1.Mai-Fest war bei gutem Wetter ein Erfolg. Im Oktober führten wir einen „Tag der offenen Tür“ durch, an dem die vielfältige Arbeit der Reittherapie präsentiert wurde. Fr. Jachmich stellte in diesem Rahmen die Arbeit der „Fratschner-Munk-Stiftung“ vor. Rechtzeitig zu diesem Anlass wurde die Reitplatzumrandung in ehrenamtlicher Arbeit erneuert.

Im vergangenen Jahr wurde auch die neue Beregnungsanlage installiert, sie bringt für alle Beteiligten eine große Erleichterung. Außerdem wurde die Grillhütte oft vermietet; Kutschfahrten durchgeführt, Kindergeburtstage ausgerichtet und am Kinderferienprogramm der Stadt Rheinfelden und des Spieldorfs Herten hat sich der Verein beteiligt. Die Überdachung des Platzes vor dem Pizzaofen wurde letztes Jahr auf den Weg gebracht, die Statik-Berechnung steht noch aus. Wie auch die vergangenen Jahre pflegten wir eine gute, unbürokratische Zusammenarbeit mit dem St. Josefshaus. Hr. Decker bedankt sich in diesem Zusammenhang bei allen Mitarbeitern und ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz.

 

 

TO 3: Bericht über die Kassenführung

Der Kassenbericht wurde von in Abwesenheit von Herrn Disch, dieses Jahr von Fr. Jachmich übernommen, die Übersicht befindet sich im Anhang.

Fr. Jachmich und erläuterte die einzelnen Positionen und stand für Rückfragen zur Verfügung

 

TO 4: Bericht der Kassenprüfer

Herr Pischnij, gewählter Kassenprüfer, war anwesend und verlas das Protokoll der Kassenprüfung. Diese hat am 19.02.2019 mit Hr. Berger, Hr. Decker und Hr. Disch auf der Markhof-Ranch stattgefunden. Das Protokoll der Kassenprüfung ist Bestandteil dieses Protokolls und liegt bei.

Ergebnis der Prüfung: „Die Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt.“

 

TO 5: Entlastung des Kassierers

Hr. Lehwald schlägt die Entlastung des Kassierers vor: Die Entlastung wurde einstimmig erteilt.

 

 

 

TO 6: Entlastung des Vorstandes

Hr. Lehwald dankte dem Vorstand und dem Kassierer für die geleistete Arbeit. Er beantragt die Entlastung des Vorstandes.

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet (bei eigener Enthaltung)

 

TO 7: Neuwahlen

Hr. Lehwald leitet die Neuwahlen des Vorstands. In einstimmiger Wahl wird in umgedrehter Reihenfolge ohne geheime Abstimmung gewählt. Die Wahlen ergaben folgendes jeweils einstimmiges Ergebnis.

 

Finja Decker

Beate Hermann

Martin Schweikert

wurden als Beisitzer wieder gewählt und haben die Wahl angenommen.

 

Georg Disch

 wurde als Kassierer wiedergewählt und hat die Wahl im Vorfeld schon angenommen

 

Petra Frank-Schweikert

wurde als Schriftführerin gewählt und hat die Wahl angenommen.

 

Renate Jachmich

wurde als stellvertretende Vorsitzende gewählt und hat die Wahl angenommen.

Martin Decker

wurde als 1.Vorsitzender wiedergewählt und nimmt die Wahl an.

 

 

TO 8: Wahl der Kassenprüfer

Hr. Berger (nicht anwesend) und Hr. Pischnij– wurden als Kassenprüfer gewählt und nehmen die Wahl an. Hr. Berger gab dazu im Vorfeld eine Erklärung ab.

 

 

TO 9: Verschiedenes

Die vorbereitete Bildpräsentation lief aus technischen Gründen mit kleiner Verzögerung und veranschaulichte nochmals die vielfältigen Angebote auf der Markhof-Ranch.

Hr. Lehwald frägt nach, wieviel Teilnehmer zur Zeit von den Angeboten profitieren und wie es den Pferden geht. Fr. Mroß und Fr. Frank-Schweikert geben über die Teilnehmerzahlen und die Pferde gerne Auskunft.

Hr. Lehwald erinnert, dass der Reitplatz vor nun mehr 20 Jahren mit viel Ehrenamt und Unterstützung des St. Josefshauses angelegt wurde.

Es wurde angeregt am 1.Mai einen Infostand zur Mitgliederwerbung einzusetzen.

 

Herr Decker schließt die Sitzung um 19.55 h. Viele Teilnehmer blieben noch sitzen und führten angeregte Gespräche.

 

 

Rheinfelden, den 23. Mai 2019                   

Martin Decker                                                                          Petra Frank-Schweikert

1. Vorsitzender                                                                         Schriftführerin

                                                                                                                                                    

Top
Therapeutisches Reiten | markhof-ranch@sankt-josefshaus.de